Heute ist ein wichtiger Tag. Wir treffen unseren Baumeister und Spezalisten für Ladrillo Eco auf der Baustelle in Caazapa. Wichtige Fragen über den Bau, die Aufsicht, die Qualtät und das Timing wurde besprochen. Wir machen eine 70cm tiefe Bohrung und: wir haben 20cm besten Humus auf dem alles wächst und darunter fruchtbare, rote Erde.

Diese Rote Erde kann man auch für den Straßenbau verwenden. verdichtet wird die hart wie Beton. Alle Straßen werden anfänglich so gemacht. UND: die Rote Erde ist sogar besser als die, die unser Baumeister für seine Ladrollo eco Steiner verwendet. Also: Wir haben einen Schatz in Form von Erde entdeckt und werden unsere eigene Produktion von Ladrillo Eco Steinen aufziehen. Wir haben ja genügend Seen und Flüsse zu buddeln, also haben wir für den Aushub sehr gute Verwendung: Straßen, Häuser und fruchtbare Erde zu Nivellierung unserer Gärten.

Damit bestätigt sich auch, was wir noch vor Kauf des Grundstücks ermitteln konnten: Am Grundstück wächst im Prinzip alles. Der der Boden ist Fruchtbar. Nicht jedes Grundstück in der Umgebung ist so fruchtbar. Auch deswegen haben wir es ausgewählt.

Mehr Infos: Auswandern nach Paraguay