Meiner MEINUNG NACH sind Scientologen die kritikloseste Sektengemeinde der Welt.
Alles was von der Sekte gemacht oder gesagt wird, wird von ihren Mitgliedern anscheinend kritiklos hingenommen, sogar wenn es die eigenen Sektenrichtlinien auf das Gröbste verletzt.

Die Verleumdungen des Jahres 1990, die durch ein OGH Urteil (Gerichtsurteil des österreichischen, obersten Gerichtshofs) restlos widerlegt und deren Unwahrheit durch die bedingungslose Einstellung aller durch diese Verleumdungen ungerechtfertigter-weise losgetretenen Verfahren bestätigt wurde, werden von der Sekte und Ihren Mittelsmännern seit 20 Jahren verwendet um mich mundtot zu machen.

Weil sie wissen, dass kein Auge über Scientology trocken bleibt, wenn ich erzähle, was ich über die Sekte und über L. Ron Hubbard weiß.

Ich werde daher nicht mehr länger schweigen.

Scientology hat meine private Suche nach meinem Sinn im Leben, die ich vor 20 Jahren durch meinen mündlichen Austritt aus der Sekte, meine Klagsdrohung (100 Millionen USD) und meiner Ankündigung, dass ich ein Buch über die Sekte schreiben werde, beendet habe, durch Verleumdungen ohne meine Einwilligung in die Öffentlichkeit gezerrt und muss daher jetzt die öffentliche Diskussion um ihre eigene Sinnhaftigkeit aushalten.

– Erwin Annau