Paraguay Erde Fruchtbar

Erwin Annau Tagebuch: Mein Leben in Paraguay, 1.8.2017

Das Tagebuch des Erwin Annau

Heute ist ein wichtiger Tag. Wir treffen unseren Baumeister und Spezalisten für Ladrillo Eco auf der Baustelle in Caazapa. Wichtige Fragen über den Bau, die Aufsicht, die Qualtät und das Timing wurde besprochen. Wir machen eine 70cm tiefe Bohrung und: wir haben 20cm besten Humus auf dem alles wächst und darunter fruchtbare, rote Erde. Read More

Erwin Annau Tagebuch: Mein Leben in Paraguay, 24.7.2017

Das Tagebuch des Erwin Annau

Wieder so ein historischer Tag.

Herrlichstes Wetter, schon am Morgen über 20 Grad. In der Sonne ist es richtig heiß (über 30 Grad). Das nenne ich mir einen „tiefsten Winter“. Angenehm zu wissen, dass wir in den letzten 6 Tagen nur 1 Tag wirklich „Sauwetter“ hatten, an den anderen Tagen war es schon angenehm in der Sonne und heute ist wieder ein Wetter wie in Deutschland Mitte Mai. Read More

Erwin Annau Tagebuch: Mein Leben in Paraguay, 20.7.2017

Das Tagebuch des Erwin Annau

Zweite Grundstücksbesichtiung mit unserer Architektin und unserer Bau-Ingenieurin. Unsere Bauingenieurin ist Diplomingenieur aus Kuba. Sie hat in Kuba schon Hotels gebaut und ist äußerst kompetent.

Es ist in der Nacht noch immer kalt. Hier ist „tiefster Winter. Die Temperaturen gehen unter Tags auf 8 Grad in der Nacht können sie den Gefrierpunkt erreichen. Caazapa hat in der Nacht seit vielen Jahrzehnten das erste Mal wieder einen kleinen Schnee- Film gesehen. Read More

Erwin Annau Tagebuch: Mein Leben in Paraguay, 17.7.2017

Das Tagebuch des Erwin Annau

Treffen mit unserer Architektin. Sie ist extra aus Deutschland angereist um den Beginn der Bauarbeiten für Pira Tava zu besprechen. Wir fahren ins El Paraiso Verde (EPV) und inspizieren die Lage und die Höhenkoordinaten des Sees und seiner Umgebung, in der die Häuser von Pira Tava gebaut werden sollen.

Interessante Begegnung, die uns wieder zeigt, wie sehr wir vom El Pariso Verde in Paraguay angesehen sind: Read More

Erwin Annau Tagebuch: Mein Leben in Paraguay, 16.7.2017

Das Tagebuch des Erwin Annau

Ich verwende den Sonntag um meinem Gast von gestern per Email die Gründe für die Auswanderung nochmals mit allen Links und Hintergründen zu erklären. Der Text wird auf unseren Webseiten in Englisch und Deutsch als „offener Brief an die Regierung von Paraguay“ veröffentlicht…

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und dafür, dass Sie hunderten, bald tausenden von Familien die Chance geben, in einem freien Land – Paraguay – zu leben.

Ich möchte die aktuell wichtigsten Gründe zusammenfassen, die die Leute uns nennen, warum sie gerade nach Paraguay kommen und Paraguay als die beste Option für ihre Einwanderung wählen.

Wenn Sie es in Paraguay zur obersten Priorität machen, diese Lebensbedingungen nicht zu ändern, werden Zehntausende von tüchtigen, fähigen und gebildeten Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz – und wenn wir wollen auch aus anderen Ländern – in Paraguay leben wollen.

Bitte beachten Sie: Das Folgende ist nicht das, was ich sage, glaube oder denke, oder für die Wahrheit halte. Es ist das, was die Menschen mir die letzten 12 Monate zu verstehen gegeben haben, seitdem wir an diesem Projekt ( El Paraiso Verde ) intensiv gearbeitet haben.

Ich bin an der Spitze dieser gigantischen Auswanderungswelle aus Europa in Paraguay angelangt und das ist die Zusammenfassung meiner Hunderten von Stunden von Gesprächen mit Menschen, die daran interessiert sind Europa zu verlassen. Im Jahr 2015 verließen mehr als 142.000 Menschen Deutschland für immer. Mein Ziel ist es, 1000 Menschen pro Jahr in das grüne Paradies (El Paraiso Verde) zu bekommen, aber nur die besten von ihnen. Bis 2019 glaube ich, dass ich unsere Operation so weit hochgefahren habe, um dieses Ziel von Tausend Auswanderern im Jahr zu erreichen.

Das sind die Hauptgründe:

BITTE HIER WEITERLESEN!